Firmengeschichte

Die Rheingauer Raiffeisen GmbH wurde am 18. Dezember 1998 von der Rheingauer Volksbank eG, der Raiffeisenbank Mittel-Rheingau eG und der LABAG, Rüdesheim gegründet. Ziel war die Zusammenführung des ländlichen Warengeschäftes.

 

Zum 1. Januar 1999 erfolgte der Umzug von Rüdesheim nach Geisenheim in die

Räumlichkeiten des ehem. Kellereibedarf-Unternehmen von Bernward Herrmann,

der seinen Geschäftsbetrieb zu diesem Zeitpunkt altersbedingt einstellte.

 

Am 01. August 1999 kamen das Warengeschäft der Raiffeisenbank Mittel-Rheingau eG und das Winzerzentrallager der Raiffeisenbank Rheingau-Taunus in Eltville-Erbach zum Unternehmen hinzu.

 

Im 2. Halbjahr 2001 schied der Gesellschafter LABAG auf eigenen Wunsch hin aus.

 

Zum 23.05.2002 erfolgte die Umfirmierung in Rheingauer Winzerbedarf GmbH.

 

Unser Standort in Oestrich wurde zum 30.11.2012 geschlossen.